Längere Aufenthalt erwünscht

Ohne Frage gehört die Schweiz heute zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen. Nicht nur in den Ferien lohnt es sich hier ein oder zwei Wochen zu verweilen, sondern die Schweiz und seine vielen schönen Gegenden laden auch zu einem langen Urlaub ein. Nicht umsonst verbringen viele hier sogar ganze Winter.

Ob Basel, Zürich oder Bern, in wirklich jeder größeren Stadt gibt es etwas zu erleben. Gerade die Kultur hat in der Schweiz noch einen hohen Stellenwert und so ist auch das gebotene Programm sehr umfangreich. So sollte kein Tag des Urlaubs langweilig werden. Neben den vielen Einkaufspassagen und den Theatern kann man auch eines der Museen und Schlösser besichtigen. Hierbei fühlt man sich zurückversetzt in die Zeit der Könige und Hofnarren.

Langzeiturlaube haben ganz klar einige Vorteile. Bei einem solch langen Aufenthalt kann man sich als Tourist Zeit nehmen das Land und die Leute kennenzulernen und sich richtig erholen. Hektik und der stressige Alltag werden automatisch ausgeblendet.
Oft sind auch die Unterkünfte welche angeboten werden günstiger. Es müssen nicht immer Hotels sein, sondern für eine Überwinterung in den Bergen der Schweiz kann man auch einmal ganz authentisch eine der schönen Hütten anmieten und sich so wie daheim fühlen.

Obwohl die Schweiz auch im Sommer sehr schön ist, ist gerade der Winter ideal für einen Aufenthalt. Die vielen Skigebiete schreien geradezu nach einer Abfahrt mit den Skiern oder auf dem Snowboard. Fans von Wintersport kommen auf keinen Fall zu kurz.

Besonders geeignet ist das Berner Oberland und Graubünden. Hier finden sich viele schöne Orte mit perfekten Abfahrten. Das ist auch ein idealer Ort, wenn man mit der ganzen Familie oder den Freunden verreist und sich eine schöne Zeit machen möchte.
Gerade die Schweiz ist dafür bekannt, dass selbst im Winter die Abfahrten nicht belagert sind von Touristen und man auch etwas zur Ruhe kommen kann.
Anzeigen

Unternehmen