Auf der Suche nach dem etwas anderen Griechenland?

Griechenland von seiner ursprünglichen Seite zu erleben macht großen Spaß. Sicherlich ist dies nicht in wenigen Tagen möglich, wenn man zudem auch die wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten besuchen möchte. Griechenland entdeckt man am besten bei einem Langzeiturlaub. Das gastfreundliche Land hat weitaus mehr zu bieten als tolle Strände und glasklares Wasser. Die idyllischen Dörfer strotzen nur so vor Lebendigkeit, da kann bei einem griechischen Abend der Dorfplatz schon einmal zum Wohnzimmer werden. Lassen Sie sich bei ihrem Urlaub in Griechenland von den Menschen und deren griechischen Folkloren begeistern.

Einmal Griechenland – immer Griechenland

Wer etwas Besonderes erleben möchte, sollte allerdings abseits der großen Reiseziele, fernab des Massentourismus, seinen Urlaub verbringen. Nur so kann man das ursprüngliche Land samt seiner Lebendigkeit, Gastfreundschaft, tollen Landschaften und Sehenswürdigkeiten kennenlernen. Athen die größte Stadt des Landes gilt gleichzeitig als der geschichtsträchtigste Ort der Welt. Als moderne Weltstadt hat sie sich ihre Antike erhalten. Die Akropolis, das Wahrzeichen Athens, thront über der Stadt. Antikes sehenswertes hat sowohl Athen als das gesamte Land zu bieten. Dies bedeutet keinesfalls, dass es dort langweilig wäre, das neue moderne Athen hat unglaublich viel zu bieten. Abwechslungsreiche Einkaufsmeilen, gemütliche Cafés und Tavernen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Das antike Olympia, im westlichen Peloponnes gelegen, gehört zu den größten Kulturzentren Griechenlands. Immerhin fanden dort die ersten Spiele der Antike statt, was gleichzeitig das Heiligtum Zeus darstellt. Das größte und dominanteste Bauwerk ist dort der Zeustempel. Darin befand sich eines der Sieben Weltwunder der Antike.

Griechenland ist bekannt als das Land der Mythen und Legenden. Manchmal wird es auch als das Land der Götter bezeichnet. Kaum ein anderes so beliebtes Reiseland erscheint so vielseitig, kontrastreich und Sagenumwogen. Das Urlaubsland am südlichen Ende des Balkans zeigt sich das ganze Jahr von seiner schönsten Seite. Besonders beliebt ist die bezaubernde Inselwelt der Ägäis, aber auch die Halbinsel Chalkidike steht bei den Urlaubern weit oben auf der Liste.

Abseits der großen Ferienzentren kann man das wahre Griechenland entdecken, die verborgenen Schätze sehen und die Gastfreundschaft der dort lebenden Menschen genießen. Was sehen Sie vor dem geistigen Auge, wenn Sie an Griechenland denken? Genau, Olivenbäume, Wein, Lorbeeren, alte Gemäuer und tolle Meeresbuchten.

Griechenland hat vor allem seinen Reiz, wenn man es auf eigene Faust erkundet. Ein relativ gut ausgebautes Straßennetz macht es sogar möglich, die abgelegeneren Berglandschaften besuchen zu können. In ausgewiesenen Touristenregionen ist es möglich, einen Mietwagen zu bekommen.

Infos:
Klima - Sehenswürdigkeiten - Land & Leute - Info zum Land (Geschichte, Lage & Grösse)

weitere Informationen:
Wenn Sie Griechenland alleine erkunden möchten sollte Sie auf einen Mietwagen nicht Verzichten. Günstige Mietwagen finden Sie bei der Autovermietung Athen.

Anzeigen

Unternehmen